In eigener Sache

Bevor ich in den kommenden Stunden (hoffentlich) die Zeit finde, das Spiel gegen RWO im Blog aufzuarbeiten, möchte ich kurz ein bisschen Eigenwerbung betreiben:

MEIN BUCH IST VERÖFFENTLICHT!

Knappe zwei Jahre habe ich an dem Gerät geschrieben, das Ganze mit „meiner“ Lektorin mindestens zweimal komplett durchgearbeitet und so manche Nachtschicht eingelegt, weil es gerade so aus meinen Fingern sprudelte. Auf gut 160 Seiten geht es um RWE, meine Erlebnisse rund um den Verein, seine Geschichte(n) und legendäre Momente positiver und negativer Art. Ich hoffe, ich konnte dem Slogan „von Fans für Fans“ gerecht werden und ihr alle findet Spaß an dem Schmöker.

Das Werk gibt es für 12,99 € überall, wo es Bücher gibt, zum Beispiel beim Culturcon-Verlag direkt, aber auch bei eurem Händler um die Ecke. Die ISBN lautet 978-3-7308-1748-3.

Am 14. Oktober werde ich abends eine Lesung (ich bin ja so aufgeregt) beim AWO-Fanprojekt halten. Auch dort könnt ihr das Buch bekommen, solange mein Vorrat reicht – auf Wunsch auch gerne signiert.

Mein ganz besonderer Dank gilt neben meiner Familie auch allen Beteiligten beim Culturcon-Verlag – Bernd, Anne, Frank, Marco und alle im Hintergrund – sowie all denjenigen, die mich auf den letzten Metern auf der „Fotoebene“ noch mit Material versorgt haben!

Ein Kommentar zu “In eigener Sache

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: